• Zu Gast in der Waldapotheke bei Hr. Hoffmeister

          • Die 3. und 4. Klasse der Grundschule Lackenhäuser waren am 24.10.2019 zu Gast in der Waldapotheke am Walderlebnispfad Lackenhäuser. Herr Hoffmeister lud uns ein und erzählte uns viel Interessantes über: „Wie ernähre ich mich gesund?“, „Warum sind Lebensmittel verpackt?“, „Wo kommt unser Essen her?“ und „Wie kann jeder einzelne den Lebensmittelmarkt beeinflussen?“. Es gab einiges zu entdecken! Vielen Dank nochmal für diesen informativen und kurzweiligen Vormittag, sowie die leckere Überraschung am Ende!

          • Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit an der GSL

          • Wie jedes Jahr fand im Oktober die „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ statt. Die Grundschule Lackenhäuser hat sich im Vorfeld Gedanken gemacht, welchen Beitrag jede Klasse leisten könnte und was man gemeinsam auf die Füße stellt. Am Montag startete man gemeinsam mit dem Lied „Laudato si“ in die Gesundheitswoche.

            Danach wurde der Schulgarten winterfest gemacht und die Kartoffeln geerntet. Aus diesen und reichlich mitgebrachten Gemüse wurden am Mittwoch eine Gemüsesuppe gekocht und gesunde Brote, Gemüsesticks, Dips und Obstteller zubereitet.

            Das Thema „Jeans“ sollte alle Schüler und Schülerinnen zum Nachdenken anregen. So wurde beispielsweise ein Film über die Bedingungen bei der Jeansproduktion gezeigt und die Auswirkungen auf die Gesundheit der Arbeiter erläutert. Anhand eines Kurzreferats wurden die unendlich langen Transportwege aufgezeigt und man kam gemeinsam zu dem Schluss, dass es Sinn macht, Jeanshosen weiter zu verkaufen, zu verschenken oder zu verwerten. Letzteres wurde sofort in die Tat umgesetzt und es entstanden lustige Taschen aus alten Jeanshosen.

            In der 4. Klasse beschäftigte man sich mit dem Thema „Müll“. Es wurden gemeinsam Plakate zu „Mülltrennung und Müllvermeidung“ erstellt und den anderen Klassen vorgestellt und präsentiert.

            Die 3. Klasse bereitete am Freitag in Rekordzeit 125 Obstspieße und Gemüse-sticks vor. Diese wurden nach einem Referat über Ernährung, Bewegung und besseres Lernen, sowie einem kurzen Fitnessprogramm in den Klassen 2 und 4 verteilt.

            Autofrei zur Schule und somit grüne Punkte sammeln, das war das Ziel der 2. Klasse. Dieser Beitrag zum Umweltschutz wurde von den Kindern die ganze Woche lang durchgeführt.

            Ein großes DANKE auch an alle Eltern und fleißigen Helfer für die tatkräftige Unterstützung während dieser Woche!